Gästebuch

Wer meine Homepage besucht, darf gern einen Gruß im Gästebuch hinterlassen. Ich freu´ mich!

Bachblüten, die gerade auch bei Tieren wunderbar einsetzbar sind.
Blütenkombinationen entwickelt von Frau Lang-Büttner( http://www.deutsche-bachblueten.de/  -Mit freundlicher Genehmigung von Frau Lang - Büttner

Gelassenheit 
 (habe ich eingesetzt bei Milla und Emelie. Die Kämpfe und Zickereien haben merklich nachgelassen.)
9 - 10 Globulis in das frische Trinkwasser geben - tgl.
Entstanden 2005; Inhalt: Angst/Stress 2000, Gänseblümchen, Gentian, Holly, Impatiens, Loslassen, Passiflora, Vervain, White Chestnut, Willo

 Notfall-Helfer (braucht man immer)
Entstanden 1991; Inhalt: Cherry Plum, Clematis, Impatiens, Rock Rose, Star of Bethlehem, Braunelle, Amarantus 

Homöopathie - niemals mit Metall in Kontakt bringen 

Fellausfall - dünnes Fell, fehlendes Unterfell
Graphitis D6 3 - 4 x 9 Globuli tgl über mindestens 2 Monate

Die Potenzwahl
Hahnemanns Lieblingspotenz war angeblich die C 30.     C = Centesimale und an die zwanzigmal verschüttelt.
Eine  LM I. Potenz wird, wenn man von einer C3 ausgeht, 50.000 fach verdünnt und verarbeitet.

Akute vorwiegend organische Erkrankungen sprechen im Allgemeinen ganz gut auf Tiefpotenzen (Q bis D 8) an, die man zumeist 3 x täglich verordnet.
In lebensbedrohlichen Fällen können sie auch viertel-oder halbstündlich gegeben werden.

Subakute oder funktionelle Störungen benötigen meist mittlere Potenzen und zwar 1-bis 2 mal täglich, = D 12 bis D 20.
Chronische Leiden verlangen meist Hochpotenzen ab D 30, die seltener gegeben werden.

Probleme die tief ins Seelisch-Geistige reichen, brauchen schon mal eine Höchstpotenz, das ist z.B. C 1.000.

Verletzung
Eine frische Verletzung - z.B. Arnica D6, evtl. 3 - 4 mal täglich oder auch mehr.
Die gleiche Verletzung, evtl. noch nie behandelt, aber immer noch schmerzhaft, erfordert eine längere Therapie, sogar Monate lang. Dann aber die höhere Potenz mit max 1 Glob tgl. , wie z.B. D 30 oder D200.
 
Humpeln
gleich wenn es auftritt 3 x tgl Rhus Toxicodendron D6 ca 3 - 4 Tage

Erbrechen
Ihr Hund leidet unter heftigem, schaumigem Erbrechen. Sie geben 3 Globuli Ipe-cacuanha D3. oder Nux Vomica D6

Blasenentzündung
Cantharis bei akuten Beschwerden D4 - D6 4x tgl 6 - 8 Globuli, bei Neigung zu diesen Beschwerden 2x tgl 4 Globuli C30 oder D30


Zur besseren Orientierung über den Behandlungserfolg sollten Sie wissen:
Heilung erfolgt immer von INNEN nach AUßEN, von OBEN nach UNTEN, JETZT zu FRÜHER.

Arzneiformen
Tropfen; Tabletten; Verreibung; Globuli; Ampulle; Tinkturen; Salben; Injektionen

Grundsätzlich können alle Arzneiformen über den Mund eingegeben werden
Über die Mundschleimhäute wirken sie am schnellsten. Die biologische Heilmittelindustrie hat inzwischen so genannte Kompexmittel entwickelt, um es auch dem Laien zu erleichtern. In ihnen sind mehrere Arzneien, zumeist in Tiefpotenzen, enthalten.

Achtung: Tropfen und Injels müssen vor Gebrauch geschüttelt werden!
Warum: Damit die Arznei wieder ihre volle Dynamik erhält!

Ekzeme (trocken und nässend)  oft an der Schwanzwurzel, Rücken, Lendengegend ,an den Ohren
Hepeel alle 3 Tage morgens, mittags, abends je 2 Tabletten, sowie SOLIDAGO D6 2 x täglich 7 Tropfen (zur Anregung des Leber- und Nierenstoffwechsels).
Zusätzlich : Schwef-Heel alle 2 Tage morgens und abends je 10 Tropfen.

Ausleitung der Giftstoffe aus den Zellen und des Bindegewebes, sowie zur Anregung des Immunsystems:
Lymphomysot und Galium-Heel morgens, mittags, abends je 10 Tropfen.

Die veränderten Hautstellen werden zusätzlich zur Reinigung und Desinfektion mit WASSER-STOFFPEROXID - Lösung (1 Esslöffel WASSERSTOFF-PEROXID 3% auf eine Kaffeetasse Wasser) 1 x täglich eingerieben.

 Alles was Ihrem Hund hilft, hilft auch Ihnen!  
 

Grasmilben (sitzen lieben gern in Ohren und schnell im ganzen Fell - es juckt und juckt) Crap Apple Tropfen 4 x 4 tgl ins Fressen oder ins Trinkwasser  

Vorsicht vor Makadamia - Nüssen: Es kann zu Lähmungserscheinungen der Extremitäten kommen - äüßert giftig für Hunde !!!!


Hunde sollten auf keinen Fall mit rohem Schweinefleisch gefüttert werden,
Schokolade und Weintrauben können tödlich sein.
Milch gehört übrigens nicht in den Trinknapf der Hunde.

ACHTUNG

postheadericonInitiative GIFTWARNKARTE

 Tödliche Gift- und Köderfallen, ausgelegt durch krankhaft veranlagte Tierhasser, sind keine Einzelfälle! Ob Rattengift oder Rasierklingen, den Kriminellen fällt bei ihren perversen Spielchen immer etwas Neues ein.